piwik-script

English Intern
    Institut für Informatik

    BR Frankenschau berichtet über praxisnahe Forschung

    07.08.2018

    In der BR Frankenschau vom 29.07.2018 berichtete der Bayerische Rundfunk über die praxisnahe Forschung des Lehrstuhls für Informatik II im Bereich der Zeitreihenvorhersage als Mittel zur prädiktiven Wartung in Industrie 4.0.

    pixabay

    In der BR Frankenschau vom 29.07.2018 berichtete der Bayerische Rundfunk über unsere praxisnahe Forschung. In diesem Beitrag wird ein Projekt des Lehrstuhls für Informatik II names "Telescope" vorgestellt. Das Projekt "Telescope" beschäftigt sich mit der Vorhersage von Zeitreihen, einer Aufgabe die in der Industrie sehr häufig Anwendung findet, z.B. in der Logistik, Lagerplanung und im Controlling. Durch angestrebte Kooperationen zwischen der Wissenschaft und der Wirtschaft, kann so ein Nutzen für beide Seiten erzielt werden. Das Ziel von "Telescope" ist aber nicht nur der Einsatz in den bestehenden Aufgabenfeldern, sondern ebenso die Anwendung im Bereich der prädiktiven, proaktiven Wartung. Bei der prädiktiven, proaktiven Wartung ist das Ziel, klassische periodische oder fehlerbasierte Wartungen so zu ersetzen, dass diese nur noch durchgeführt werden, wenn eine Prognose des Zustands der Maschine dies indiziert. Hierzu werden die Maschinen mit diversen Sensoren überwacht. Die dabei aufgenommenen Daten müssen dann jeweils vorhersagt werden, um insgesamt eine Prognose des zukünftigen Zustands der Maschine zu liefern. Hier ist der Einsatz von "Telescope" vorgesehen. Gerade in diesem Bereich ist der Lehrstuhl stark an Kooperationen mit Industriepartnern interessiert.

    Der Beitrag ist abrufbar auf YouTube.

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Institut für Informatik
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd Hubland Nord