piwik-script

Intern
    Institut für Informatik

    23.11.2006

    Informatik-Kolloquium

    Im Wintersemester 2006/2007 findet im Rahmen des Informatik-Kolloquiums  folgender Vortrag statt:

    Donnerstag, 23. November 2006, 15:15 Uhr, Zuse-Hörsaal

    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Maurer (Technische Universität Graz, Österreich)

    "Probleme und neue Entwicklungen im Internet: Plagiate und Web 2.0"

    Abstract:

    Das Web stellt uns heute nicht nur mehr Informationen als je zuvor zur Verfügung, sondern bietet auch neue Herausforderungen. Zwei davon werden in diesem Vortrag genauer diskutiert: Plagiate und das neue "Web zum Mitmachen".

    Die Informationsfülle verleitet zur Plagiatisierung durch "Copy and Paste", ein Problem das bei schriftlichen Arbeiten im Studium immer gravierender wird, aber auch im kommerziellen Bereich als Urheberrechtsverletzung rechtliche Probleme aufwirft. Ich berichte kurz über diese Problematik, und dann über Werkzeuge, die man dagegen einsetzen kann. Freilich gibt es aus Gründen, die erläutert werden, bisher keine voll zufrieden stellende Lösung: der steinige Weg dorthin wird skizziert.

    Während wir also noch mit den Auswirkungen der Informationsfülle im Web kämpfen, entwickelt sich dieses unaufhaltsam weiter zu dem was man oft Web 2.0, das "Web zum Mitmachen", nennt. Ich gehe auf einige der interessantesten Aspekte insbesondere Wikis und vor allem Mash-Ups mit vielen Beispielen ein. Ich zeige dabei gleichzeitig interessante Möglichkeiten, aber auch große potentielle neue Gefahren.

    Dieser Vortrag geht technisch nicht in die Tiefe, sondern ist für alle, die regelmäßig mit dem Internet arbeiten. Mehr ist zu seinem Verständnis nicht notwendig. Aber ich verspreche auch Fachleuten einige Überraschungen.

     

    Der Vortragende hat vor kurzem in seiner Science Fiction Reihe „Xperten“ den neunten Band „Kampf dem großen Bruder“ veröffentlicht. Für die Kolloquiums­teilnehmer stellt Prof. Maurer eine größere Anzahl von Freiexemplaren zur Verfügung.

    Zu diesem Vortrag nebst anschließender Diskussion laden wir Sie herzlich ein.

    Die Dozenten der Informatik