piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Informatik III

    Lehrstuhl für Kommunikationsnetze wird Mitglied in der Initiative "Automation Valley Nordbayern"

    25.01.2021

    Zur Stärkung der Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls für Kommunikationsnetze der Universität Würzburg im Kontext der Industrie 4.0, ist der Lehrstuhl nun der Initiative "Automation Valley Nordbayern" beigetreten.

    Automatisierungstechnik ist einer der Schlüssel zur globalen Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandortes Deutschland im Rahmen der Industrie 4.0. Nordbayern verfügt in diesem Bereich über ein international bedeutendes industrielles, dienstleistungsorientiertes und wissenschaftliches Potenzial. Ein breites Spektrum an Anbietern von Anlagen und Technologien sowie an Dienstleistungsunternehmen deckt alle wichtigen Geschäftsfelder ab.

    Das Automation Valley Nordbayern  ist eine regionale Industrie-4.0-Initiative, in der sich ca. 300 dieser Firmen und wissenschaftliche Einrichtungen organisiert haben. Die Koordination dieser Initiative erfolgt durch die IHKs in Bayreuth, Coburg, Nürnberg und Würzburg-Schweinfurt sowie der Innovationsoffensive Ostbayern. Die Initiative zielt auf eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit sowie der Innovationskraft der nordbayerischen Automatisierungstechnik u.a. durch die Initiierung zukunftsweisender Kooperationsprojekte sowie dem Ausbau der regionalen FuE-Kompetenz.

    Der Lehrstuhl für Kommunikationsnetze ist nun dem Automation Valley Nordbayern beigetreten mit dem Ziel die eigenen Forschungsaktivitäten in den Bereichen Echtzeitkommunikation, deterministische Netze sowie Time Sensitive Networking (TSN) zu stärken.

    Zurück