piwik-script

Deutsch Intern
    Institute of Computer Science

    21.01.2013

    Informatik-Kolloquium

    Im Wintersemester 2012/2013 findet im Rahmen des Informatik-Kolloquiums der folgende Vortrag statt:

    Montag, 21. Januar 2013, 17:00 Uhr, Turing-Hörsaal

    Prof. Joseph Milchteine (Veteran und Pionier der russischen Luft- und Raumfahrt)

    Russische Mondraketen, Luft- und Raumfahrtprogramm der Sowjetunion nach dem Ende des 2. Weltkrieges, erzählt von einem seiner Pioniere

    Als Zeitzeuge und direkt Beteiligter berichtet Prof. Milchteine vom russischen Luft- und Raumfahrtprogramm nach Ende des zweiten Weltkrieges. In seiner 30-jährigen Karriere beim Triebwerkshersteller Kusnetzow war er aktiv beteiligt an der Entwicklung von Triebwerken für das Überschallverkehrsflugzeug Tupolev TU-144 und der Mondrakete N1. Sowohl technische als auch politische Hürden galt es in der Zeit des kalten Krieges bei der Entwicklung der N1 zu nehmen. Prof. Milchteine liefert Hintergründe und Details aus dieser Zeit und berichtet von seiner Zusammenarbeit mit deutschen Ingenieuren, die im Rahmen der Reparationen in Russland arbeiten mussten.