piwik-script

Intern
Lehrstuhl für Informatik III

Mögliche Themengebiete für Bachelor- und Masterarbeiten

Die folgende Liste enthält potenzielle Themenbereiche des Lehrstuhls für Bachelor- und Master-Arbeiten sowie für Pratika. Beachten Sie bitte, dass immer die Möglichkeit besteht, aus den obigen Themengebieten weitere Themen für Sie zuzuschneidern. Zwischen den Einzelbereichen soll und darf es auch Überlappungen geben. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Lehrstuhls bieten oft auf Nachfrage zusätzliche Themen in ihrem Interessengebiet an. Kontaktieren Sie sie gerne auf ihrer persönlichen Website oder benachrichtigen Sie den zuständigen Mitarbeiter der Themengebiete, der Sie dann auf die passende Person verweist.

Weiter unten finden Sie bereits konkrete, vorformulierte Arbeiten aus den genannten Themengebieten.


Netzwerktrends der Zukunft

Dieser Themenbereich beinhaltet Forschungsfragen zu hochaktuellen Internet- bzw. Netzwerktechnologien und -trends, wie zum Beispiel das Internet of Things (IoT), Industrielle Automatisierung, Echtzeit-Ethernet, sowie 5G/6G und Wireless Communication generell. Hierbei können diverse Methodiken zum Einsatz kommen, wie der Aufbau von Mess-Testbeds und Simulationen.

Schlüsselworte: Internet der Dinge, Industrielle Automatisierung, Echtzeit-Ethernet, 5G, 6G, Wireless Communication
Zuständige Person: Dr. Stefan Geißler


Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Einhergend mit den vorherigen Entwicklungen aktueller Netze stellt sich auch die Frage nach dem Energieverbrauch dieser neuartigen Technologien. In diesem Themenblock geht es daher vor allem darum, den Ressourcen- bzw. Energieverbrauch verschiedener Technologien zu evaluieren und im Trade-Off mit anderen Metriken betrachten, beispielsweise der Systemleistung.

Schlüsselworte: Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Green IoT
Zuständige Person: Frank Loh


Nutzerzentrierte Technologien

In diesem Themenbereich dreht sich alles um die Nutzer von Kommunikationsnetzen und die dazugehörigen Technologien. Das beinhaltet Aspekte wie Group-based Communication (z.B. in WhatsApp), das Evaluieren der Quality of Experience (QoE) von Internet Applikationen (z.B. Streaming oder Short Video Services wie TikTok), beispielsweise mittels Nutzerstudien und Crowdsourcing.

Schlüsselworte: Group-based Communication, QoE, Usability, Explainability, Crowdsourcing, User Studies
Zuständige Person: Nikolas Wehner


Künstliche Intelligenz in Kommunikationsnetzen

Künstliche Intelligenz (KI) und vor allem Machine Learning (ML) sind ein weiteres Thema, was auch für Kommunikationsnetze hochrelevant ist. Das beinhaltet Fragestellungen wie die Erkennung von Anomalien im Netzverkehr (z.B. neue Geräte, Angriffe, Fehler), das Klassifizieren des Netzverkehrs (z.B. in verschiedene Applikationen wie Streaming und Videochat), oder die Vorhersage der Netzlast. Hierbei sind auch Aspekte wie die Erklärbarkeit mittels Explainable AI (XAI) interessant, sowie den Admin in den Workflow zu intregrieren.

Schlüsselworte: Anomalieerkennung, Traffic Classification, XAI, Explainability, Human-in-the-Loop
Zuständige Person: Katharina Dietz


Messen und Modellieren von Netzverkehr

In diesem Themenblock geht es darum, den Verkehr in Kommunikationsnetzen durch Messungen zu Verstehen und durch Modelle abzubilden. Dabei kann der Verkehr auf verschiedenen Layern gemessen werden (z.B. auf Applikationsebene oder auf Netzwerkebene) und beinhaltet die Analyse von Key Performance Indicators (KPI), der Quality of Service (QoS) und der Quality of Experience (QoE). Das Modellieren geschieht beispielsweise durch mathematische Analysen, Simulationen oder anderen Abstrahierungen.

Schlüsselworte: KPIs, QoS, QoE, Leistungsbewertung, Verkehrsmodellierung, Simulation, Emulation
Zuständige Person: Dr. Stefan Geißler


 

Ausgeschriebene Themen für Bachelor- und Master-Arbeiten

Verfügbare Bachelorarbeiten

  • 1.
    Supervisor: Pruckner, M. Modeling and simulation of sustainable local energy systems. (University of Würzburg, 2023).

Verfügbare Masterarbeiten

  • 1.
    Supervisor: Pruckner, M. Passenger transport with minibuses. (University of Würzburg, 2023).
  • 1.
    Supervisor: Strobel, L. Electrification of public transport in European towns - A case study of Bayreuth. (University of Würzburg, 2023).
  • 1.
    Supervisor: Pruckner, M. Charging planning for electric buses. (University of Würzburg, 2023).

Verfügbare Praktika

  • 1.
    Supervisor: Loh, F. Studying mobility in a LoRaWAN Network. (University of Würzburg, 2023).
  • 1.
    Supervisor: Geissler, S. Design and Implementation of a WebApp for the Performance Evaluation of VNF Chains. (University of Wuerzburg, 2023).

Abgeschlossene studentische Arbeiten

Bachelorarbeiten

Masterarbeiten

Praktika