piwik-script

English Intern
Lehrstuhl für Informatik I - Algorithmen und Komplexität

Platz 1 und Platz 3 bei der GD20 Live Challenge

15.09.2020

Zwei Teams aus unserem Lehrstuhl haben Platz 1 und 3 bei der Live Challange der GD20 in der Kategorie "manuell" belegt, wo die Aufgabe war Graphen aufwärts mit möglichst wenig Kreuzungen zu zeichnen.

Bei der Konferenz Graph Drawing and Network Visualisation (GD) findet traditionell ein kleiner Wettbewerb statt, bei dem innerhalb einer Stunde mehrere Graphen in einem bestimmten Stil möglichst optimal gezeichnet werden sollen. Man kann entweder in der Kategorie "manuell" oder der Kategorie "automatisch", also mit selbst implementierten Algorithmen, teilnehmen. Bei der GD'20 war diesmal die Aufgabe, gerichtete Graphen aufwärts und mit möglichst wenig Kreuzungen zu zeichnen.

Am 15. September 2020 haben aus unserem Lehrstuhl zwei Teams in der Kategorie "manuell" teilgenommen und sich mit 11 weiteren Teams gemessen. Oksana Firman hat als Soloteam Good Luck den dritten Platz errungen. Jonathan Klawitter und Johannes Zink haben sich zusammen als Team upwürz den Sieg erkämpft. Für beide war es bereits der zweite Sieg bei diesem Wettbewerb, da Johannes und Myroslav Kriven bei der GD'18 gewannen und Jonathans Team bei der GD'17.

Den vollständigen Bericht zum Wettbewerb, der auch noch kreative Aufgaben beinhaltet, ist hier zu finden.

Zurück