piwik-script

Intern
Institut für Informatik

06.05.2019

Informatik-Kolloquium

Im Sommersemester 2019 findet auf Einladung von Prof. Dr. Frank Puppe der folgende Vortrag statt:

Montag, 6. Mai 2019, 16.15 Uhr, Turing Hörsaal, Informatikgebäude, Am Hubland

Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf
Ordinarius für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik
Universität Würzburg

Prof. Dr. Frank Puppe
Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz und Angewandte Informatik
Universität Würzburg

Ethische Fragen der Künstlichen Intelligenz


Abstract:

Zwei Professoren aus der Künstlichen Intelligenz und der Rechtsinformatik diskutieren mit dem Publikum ethische Fragen der Künstlichen Intelligenz (KI).

Die Veranstaltung beginnt mit Statements der Professoren zu Problemkreisen des Autonomen Fahrens, des Treffens von Entscheidungen durch KI, der Meinungsbildung in Portalen durch intelligente Bots, des Einsatzes von Robotern in der Altenpflege, der Entwicklung autonomer Waffensysteme, des Datenschutzes versus KI-Forschung und auch der möglichen Singularität, falls die KI einmal der menschlichen Intelligenz weit überlegen ist.

In einer zweiten Runde kommentieren die Professoren ihre Positionen wechselseitig und in der dritten Runde wird das Publikum in die Diskussion miteinbezogen.

Homepage

Prof. Hilgendorf
Prof Puppe