piwik-script

English Intern
Institut für Informatik

Auslandsstudium

Warum ein Auslandssemester?

  • Sammeln von neuen Erfahrungen
  • Interessante Menschen und eine andere Kultur kennenlernen
  • Einblick erhalten in ein anderes Bildungssystem
  • Verbesserung der Sprachkenntnisse
  • Spannende Themen an anderen Universitäten bearbeiten
  • Einblicke in andere Herangehens- und Arbeitsweisen erhalten
  • Eine gute Zeit haben

Empfehlungen

Das Institut für Informatik empfiehlt Studierenden, die ein Semester im Ausland planen, sich an folgende Empfehlungen zu halten.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die grundlegenden Informationen gesammelt haben, bevor Sie ein Auslandssemester antreten. Daher empfehlen wir Studierenden, sich schon ab dem dritten Semester Gedanken über ein Auslandssemester zu machen.
  2. Es wird sehr empfohlen, eine Abschlussarbeit mit dem ausländischen Institution als Zweitprüfer zu schreiben.
  3. Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Auslandsstudium herausholen, beginnen Sie frühzeitig mit der Planung - mindestens ein Jahr im Voraus. 
  4. Das Institut für Informatik kümmert sich um die technische Fragen; kontaktieren Sie bitte unsere Koordinatoren. Für logischste Fragen und den formellen Bewerbungsprozess ist das  International Students Office der richtige Ansprechpartner.
Studiengang Koordinatoren
Informatik: Prof. Dr. Tobias Hoßfeld
Prof. Dr. Alexander Wolff (Stellvertreter)
Administrativer Kontakt:  Nikolas Wehner M.Sc.
Luft- und Raumfahrtinformatik: Prof. Dr. Klaus Schilling
Administrativer Kontakt: Heidi Frankenberger
Mensch-Computer-Interaktion: Prof. Dr. Jean-Luc Lugrin
Games Engineering:  Prof. Dr. Jean-Luc Lugrin
Wirtschaftsinformatik:  Prof. Dr. Andreas Hotho
Lehramt Informatik:  Prof. Dr. Martin Henneke