piwik-script

Deutsch Intern
    Chair of Computer Science VI - Artificial Intelligence and Applied Computer Science

    Praktikum: Softwarepraktikum

    Softwarepraktikum - Wintersemester 2022/23

    Prof. Dr. Frank Puppe, Prof. Dr. Samuel Kounev und Mitarbeiter der Lehrstühle II und VI

    UPDATE 04.10.2022: Anpassung der Informationen zur Einführungsveranstaltung

    UPDATE 30.09.2022: Ergänzung des neuen Ablaufs ab dem Wintersemester 2022/23

    Für das Softwarepraktikum müssen Sie bestimmte Vorleistungen erbracht und sich für die Veranstaltung angemeldet haben. Bitte lesen Sie alle Informationen auf dieser Webseite, um Missverständnisse zu vermeiden.

    Voraussetzungen:

    Die Grundvorlesungen zur Praktischen Informatik (Algorithmen und Datenstrukturen, Softwaretechnik) und Programmiererfahrung sind erforderlich, damit die Mitglieder der Praktikumsgruppen erfolgreich zusammenarbeiten können. Die Teilnahmevoraussetzungen sind Nachweise über die entsprechenden Module und sind abhängig von Ihrem Studiengang:

    • Bachelor Informatik oder Lehramt Informatik (mit Informatik als eines der beiden Hauptfächer): Algorithmen und Datenstrukturen (10-I-ADS oder 10-I-ADSV), Softwaretechnik (10-I-ST oder 10-I-STV) und das Programmierpraktikum (10-I-PP)
    • Bachelor Wirtschaftsinformatik: Grundlagen der Algorithmen und Datenstrukturen (10-I-GADS), Softwaretechnik (10-I-ST) und das Einführende Programmierpraktikum (10-I-EPP)
    • Bachelor Mathematik oder Bachelor Computational Mathematics mit Schwerpunktbereich Informatik: Softwaretechnik (10-I-ST) und das Programmierpraktikum (10-I-PP); Algorithmen und Datenstrukturen (10-I-ADS) ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen!
    • Lehramt mit Drittfach Informatik: Keine Module erforderlich; dringend empfohlen werden allerdings die selben Module wie im ersten Punkt (also die für Lehramtsstudierende mit Informatik als eines der beiden Hauptfächer)! Zur Anmeldung muss trotzdem ein von WueStudy erstelltes und verifizierbares PDF des Notenspiegels eingereicht und angegeben werden (ohne extra Nachweis), welche Informatik-Veranstaltungen bereits erfolgreich absolviert wurden.

    Zur Anmeldung schicken Sie bitte bis spätestens zur unten genannten Anmeldedeadline ein von WueStudy erstelltes und verifizierbares PDF Ihres Notenspiegels, aus dem hervorgeht, dass Sie die oben genannten Module erfolgreich bestanden haben, per E-Mail an Leon Liman (leon.liman@uni-wuerzburg.de). Bitte verwenden Sie für die Anmeldung das Stud-Mail Konto, oder nennen Sie in Ihrer Anmeldung Ihre Stud-Mail-Adresse. Achtung: Verspätete Anmeldungen garantieren die Teilnahme nicht!

    Wenn Sie das Programmierpraktikum und/oder die Nachklausur von Softwaretechnik kurz vor Beginn der Vorlesungszeit bestanden haben und nur noch auf die Eintragung in WueStudy warten, können Sie sich mit einem aktuellen WueStudy-Notenspiegel und einem Screenshot der Eintragung in WueCampus bereits anmelden. Ein aktualisierter Notenspiegel muss dann nachgereicht werden, sobald die Verbuchung in WueStudy stattgefunden hat.

    WICHTIG: Es wird davon ausgeangen, dass Studierende der obigen Studiengänge in der Lage sind zumindest einmal am Tag ihre E-Mails zu kontrollieren. Sollten Sie auf eine E-Mail der Organisatoren des Praktikums (Robert Leppich und Leon Liman) bzgl. fehlender Informationen in Ihrer Anmeldung oder nachzureichender Dokumente nicht innerhalb von maximal 48 Stunden (Wochenende ausgenommen) reagieren, verlieren Sie Ihren Platz im Praktikum und können sich eventuell erst im nächsten Semester wieder anmelden.

    Ablauf:

    Die Bearbeitung der Projektaufgaben findet in Gruppen statt. Die Vergabe der Themen findet seit dem Wintersemester 2020/21 in einem neuen Verfahren statt. Dabei werden die Themen nicht mehr verlost, sondern die Teilnehmenden können 3 Prioritäten für die Titel in Kombination mit den inhaltlichen Schwerpunkte der Themen (z.B. Frameworks, Programmiersprachen oder Techniken) vergeben. Anhand dieser Prioritäten werden die Teilnehmenden anschließend bestmöglich den Themen zugeteilt. Innerhalb der so entstandenen Teams muss der Programmieranteil gleich auf die Teilnehmenden verteilt werden. Das Testen und/oder das Erstellen der Dokumentation reichen als Einzelleistungen nicht aus. Am Ende der Vorlesungszeit wird es für jede Gruppe durch den jeweiligen Betreuer eine Abnahme geben, bei der das Projekt von der Gruppe vorgeführt wird und jedes Gruppenmitglied den von ihr/ihm bearbeiteten Teil erklärt. Nach erfolgreicher Endabnahme bekommen die (aktiven) Gruppenmitglieder das Bestehen des Praktikums in WueStudy eingetragen. Alle Projekte werden abschließend in einer gemeinsamen Veranstaltung präsentiert.

    Auf mehrfachen Wunsch von Studierenden in der Vorlesung Softwaretechnik im Sommersemester 2021, wird es wie auch schon in den letzten beiden Semestern wieder größtenteils Themen geben, in denen eine Web-Anwendung entwickelt werden soll. Dabei werden die folgenden Frameworks für die Web-Oberfläche (das Frontend) bzw. für den Server (das Backend) zum Einsatz kommen:

    Eine mit allen obigen Frameworks implementierte Beispielanwendung finden Sie hier. In dem Archiv ist eine Anleitung zur Verwendung der Beispielanwendung enthalten.

    Die oben für die Frameworks verlinkten Materialen sowie die Beispielanwendung müssen von den Teilnehmenden vor Beginn der Veranstaltung durchgegangen werden und sind Vorraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme am Softwarepraktikum. Sollten Sie dies für alle Framworks zeitlich nicht schaffen, dann wählen Sie mindestens eines der Framworks für das Frontend sowie eines für das Backend aus und arbeiten sich in deren Materialen sowie deren Teile der Beispielanwendung ein.

    NEU: Basierend auf dem Feedback der Teilnehmenden und Betreunden der letzten Semester wird der Ablauf des Praktikums in diesem Semester wie folgt angepasst:

    • Es gibt einen einheitlichen Abgabetermin für das Pflichtenheft für alle Gruppen etwa 2 Wochen nach Beginn des Praktikums. Im Pflichtenheft muss nun zusätzlich von jeder Gruppe ein grober Zeitplan (inklusive Halbzeit-Zielen) sowie die groben Zuständigkeiten der einzelnen Teilnehmenden festgelegt werden.
    • Ab der 3. Woche starten die 2-wöchigen Sprints, die jeweils mit einem Treffen mit dem Betreuer beginnen und enden. Jeder Teilnehmende einer Gruppe muss in mindestens einem Sprint SCRUM-Master gewesen sein.
    • Derjenige/diejenige der/die SCRUM-Master ist bestimmt für jedes Treffen mit dem Betreuer einen Protokollierenden, welcher die Inhalte des Treffens kurz mitschreibt. Diese Protokolle müssen am Ende des Semesters mit abgegeben werden.
    • Spätestens nach dem zweiten Sprint (also nach Woche 6) muss von der Gruppe bei jedem Treffen mit dem Betreuer funktionierende Software präsentiert werden.
    • Falls ein Teilnehmender die eigenen Sprint-Ziele zweimal zu mehr als 50% nicht erreicht, erhält derjenige/diejenige eine Verwarnung. Werden die Sprint-Ziele dann nochmal zu mehr als 50% nicht erreicht, ist das Praktikum für diesen Teilnehmenden nicht bestanden.
    • Für alle Gruppen wird einheitlich ein Halbzeit-Termin festgelegt, bis zu welchem die im Pflichtenheft festgelegten Halbzeit-Ziele erreicht sein müssen. Falls dies ein Teilnehmender nicht geschafft haben sollte, gibt es eine weitere Woche Zeit dafür. Wenn die Halbzeit-Ziele dann immer noch nicht erreicht sind, hat dieser Teilnehmende das Praktikum nicht bestanden.
    • 2 Wochen vor dem Ende der Vorlesungszeit muss die Implementierung (inklusive Tests) abgeschlossen sein. In den letzten beiden Wochen soll dann vor allem die Dokumentation und die Abschlusspräsentation erstellt werden.

    Anmeldedeadline:

    Wie auch schon in den letzten Semestern werden die Themen und Gruppen nach dem oben beschriebenen Verfahren verteilt und den Teilnehmenden mitgeteilt. Die Deadline, bis zu welcher man sich angemeldet haben muss, wurde auf den 18.10.2022, 23:59 Uhr, festgelegt. Die Vergabe von Prioritäten für die Themen-Schwerpunkte ist ab dem Mittag des 19.10.2022 für 24 Stunden über WueCampus möglich. Die Themen-Zuteilung sowie die einzelnen Gruppen werden dann gegen Nachmittag des 20.10.2022 über WueCampus bekanntgegeben.

    Einführungsveranstaltung:

    Um den neuen Ablauf des Softwarepraktikums vorzustellen und allen Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, dazu Fragen zu stellen, wird es in diesem Semester eine Einführungsveranstaltung per Zoom am 24.10.2022 um 9:00 Uhr geben (Dauer maximal 1 Stunde). Der Link dazu wird per WueCampus bekanntgegeben.

    Betreuung:

    Die Betreuung der Gruppen findet auch in diesem Semester wieder ausschließlich online statt. Nach der Verteilung der Themen/Gruppen sind alle Teilnehmenden angehalten sich sofort bei ihrem Betreuer zu melden. Die Betreuer werden dann den Kontakt für die ganze Gruppe herstellen. Auf welche Weise weiterhin in der Gruppe kommuniziert wird, entscheidet jede Gruppe in Absprache mit dem Betreuer für sich. Vom Institut zur Verfügung gestellte Dienste wie Rocket.Chat bieten sich dafür besonders an, da jeder Studierende dort automatisch einen Account hat.

    Anmeldung in WueStudy:

    Seit dem Wintersemester 2015 müssen sich die Teilnehmenden zusätzlich über WueStudy anmelden. Die WueStudy Anmeldung darf nur nach einer erfolgreichen Anmeldung per E-Mail erfolgen und sollte erst nach der Themenverteilung durchgeführt werden. Die Anmeldung in WueStudy hat keinen festen Prüfungstermin. Achtung, meldet sich ein/e Student/in in WueStudy nicht an, kann leider die Eintragung eines bestandenen Praktikums nicht garantiert werden!

    Abschlussveranstaltung:

    Auch eine Abschlussveranstaltung kann in diesem Semester nicht in Präsenzform stattfinden. Stattdessen wird es eine Abschlussveranstaltung (voraussichtlich in Kalenderwoche 6 2023) über Zoom geben, bei welcher jedes Team seine Ergebnisse kurz vorstellt. Anschließend können die Teilnehmenden ihre Projekte gegenseitig bewerten. Das Sieger-Team wird mit einem Foto auf dieser Seite verewigt und kann sich so ewigem Ruhm sicher sein.